Василиса▶ Я жду вашего обращения. Что Вы хотите узнать?
Логотип
DNB - Gesellschaft für das Buch GSB 7.1 Standardlösung Inhalt Hauptmenü Suche Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite) Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite) Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite) Servicemenü English Ge­bär­den­spra­che Leich­te Spra­che Menü Servicenavigation Be­nut­zung DNB Pro­fes­sio­nell Su­che

Suchbegriff eingeben

Sie möchten in unseren Beständen recherchieren?

Zur Katalog-Suche Häufig gesucht Anleitung zur Suche von Dissertationen und Habilitationen im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek 322kB, PDF - Datei ist nicht barrierefrei Be­stel­lung und Be­reit­stel­lung von Me­di­en Ge­mein­sa­me Normdatei (GND) Un­ser Sam­me­l­auf­trag Sie sind hier: Startseite Über uns Gesellschaft für das Buch Gesellschaft für das Buch Lesung mit dem Schauspieler Mario Krichbaum im Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main Inhalt Ge­mein­sam för­dern – ge­mein­sam er­le­ben Un­ser En­ga­ge­ment Mit­glied wer­den Organisation und Vor­stand Kon­takt Gemeinsam fördern – gemeinsam erleben

Herzlich willkommen im Freundeskreis der Deutschen Nationalbibliothek – der Gesellschaft für das Buch e. V. Mit unserem Engagement unterstützen wir eine der größten Bibliotheken weltweit und leisten unseren ganz persönlichen Beitrag zum Erhalt des kulturellen Erbes in Deutschland. Es ist uns wichtig, die Entwicklung und die Serviceangebote der Deutschen Nationalbibliothek aktiv mitzugestalten und zu bereichern.

Wir fördern das vielfältige Kulturprogramm der Bibliothek.Wir setzen uns für die Restaurierung und den Erhalt des Bestandes ein. Wir ermöglichen den Ankauf von Objekten für die Spezialsammlungen.Wir stellen Mittel für besondere Publikationen wie Ausstellungskataloge und Jubiläumsausgaben der Bibliothek zur Verfügung. Wir unterstützen wissenschaftliche Tagungen und Kongresse.

Unsere Mitglieder treffen einander bei Ausstellungseröffnungen, Lesungen und Exklusivführungen in der Deutschen Nationalbibliothek.

Jetzt Mitglied werden! Unser Engagement

Seit der Vereinsgründung 1989 unterstützen wir wichtige Projekte der Deutschen Nationalbibliothek. Hier finden Sie eine Auswahl unseres Engagements.

Herta Müller im Gespräch mit Dr. Sylvia Asmus, Leiterin des Deutschen Exilarchivs 1933-1045 der Deutschen Nationalbibliotohek

Herta Müller im Gespräch mit Dr. Sylvia Asmus, Leiterin des Deutschen Exilarchivs 1933-1045 der Deutschen Nationalbibliotohek Foto: Alexander Paul Englert

Bild / Video 1 / 10

Ausstellung „...der Wind stellt seine Tasche in ein anderes Land...“ – Herta Müller. Collagen.

Das Deutsche Exilarchiv 1933–1945 präsentierte in Zusammenarbeit mit Herta Müller vom 29. November 2019 bis 28. März 2020 eine Ausstellung ihrer Collagen. Zur Eröffnung sprach die Literaturnobelpreisträgerin über den Einsatz dieses Kunstverfahrens, das ihr Schaffen seit 30 Jahren begleitet. Die Gesellschaft für das Buch hat sich großzügig an der Finanzierung der Ausstellung beteiligt.

Herta Müller im Gespräch mit Dr. Sylvia Asmus, Leiterin des Deutschen Exilarchivs 1933-1045 der Deutschen Nationalbibliotohek Foto: Alexander Paul Englert

Bild / Video 1 / 10

Ausstellung „...der Wind stellt seine Tasche in ein anderes Land...“ – Herta Müller. Collagen.

Das Deutsche Exilarchiv 1933–1945 präsentierte in Zusammenarbeit mit Herta Müller vom 29. November 2019 bis 28. März 2020 eine Ausstellung ihrer Collagen. Zur Eröffnung sprach die Literaturnobelpreisträgerin über den Einsatz dieses Kunstverfahrens, das ihr Schaffen seit 30 Jahren begleitet. Die Gesellschaft für das Buch hat sich großzügig an der Finanzierung der Ausstellung beteiligt.

Mitglied werdenGäste sitzen bei einer Präsentation im Magazin des Deutschen Exilarchivs 1933-1945

Als Mitglied gehören Sie zu dem wichtigen Kreis der aktiven Freunde und Förderer der Deutschen Nationalbibliothek. Sie treffen auf Gleichgesinnte, nehmen am kulturellen Programm teil und blicken hinter die Kulissen. Machen Sie mit, engagieren Sie sich und nutzen Sie unsere Angebote.

Sie profitieren von

persönlichen Einladungen zu allen Ausstellungen und Veranstaltungenbevorzugten Sitzplatzreservierungen bei allen Veranstaltungenexklusiven Führungen durch die Deutsche Nationalbibliothek und alle Ausstellungen

Sie erhalten

alle Publikationen der Deutschen Nationalbibliothek und der Gesellschaft für das Buch den jeweils aktuellen Jahresbericht der Deutschen Nationalbibliothek und alle Ausgaben der Zeitschrift „Dialog mit Bibliotheken“ Formen der Mitgliedschaft

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Mitglied des Freundeskreises der Deutschen Nationalbibliothek zu werden. Ihre Mitgliedsbeiträge können Sie steuerlich geltend machen. Wir erteilen Bescheinigungen über die steuerliche Abzugsfähigkeit.

FreundePrivatpersonen: 50,00 Euro JahresbeitragUnternehmen: 255,00 Euro JahresbeitragFördererPrivatpersonen: 50,00 Euro Jahresbeitrag und 500,00 Euro Mindestspende pro JahrUnternehmen: 255,00 Euro Jahresbeitrag und 1.300,00 Euro Mindestspende pro JahrGeschenkmitgliedschaften

Machen Sie bibliophilen und kulturinteressierten Menschen eine besondere Freude und verschenken Sie eine Mitgliedschaft.

Jetzt Mitglied werden! Spenden

Sie können die Arbeit der Gesellschaft für das Buch und damit die Deutsche Nationalbibliothek auch durch Ihre Spende unterstützen.

Bankverbindung Gesellschaft für das Buch e. V. Nassauische Sparkasse SWIFT-BIC : NASSDE55XXX IBAN

Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen. Wir erteilen Bescheinigungen über die steuerliche Abzugsfähigkeit.

Organisation und Vorstand

Die Gesellschaft für das Buch ist ein anerkannt gemeinnütziger Verein. Finanziert wird unsere Arbeit durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Stiftungen. Satzungsgemäße Organe sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

Der Vorstand

Professor Dr. Dr. Otto Ernst Kempen (Interims-Vorsitzender) Staatsministerin a. D. Ruth Wagner ( stellv. Vorsitzende) Staatssekretär a. D. Dr. Michael Jansen (Schatzmeister)

Unsere Satzung Kontakt

Gesellschaft für das Buch e. V. c/o Deutsche Nationalbibliothek Adickesallee 1 60322 Frankfurt am Main info-gfdb@dnb.de Tel. +49 69 1525-1026 Fax +49 69 1525-1010

Letzte Änderung: 02.04.2019
Kurz-URL:

Mehr entdecken

Über uns

Fassade des historischen Gründungsbaus der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig mit Treppe zum Portal im spätsommerlichen Licht. Menschen sitzen auf der Treppe , rotgefärbtes Weinlaub umrankt die Seiten des Eingangs K.-D. Sonntag

Deutsches Exilarchiv 1933–1945

Der geöffnete "Koffer" des Schriftstellers Walter Meckauer - mit dessen Geschichten, Beobachtungen und Berichten. Ein Manuskript liegt aufgeschlagen auf dem Kofferinhalt

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

Leporello mit Gebeten und Zauberformeln, Sumatra um 1800 Batak-Handschrift auf Rinde, Schließband aus geflochtenem Schilf Foto: Klaus-D. Sonntag

nach oben Unsere Newsletter empfehlen Über den Katalog Mein Konto Hil­fe In­halt (Si­te­map) Im­pres­s­um Da­ten­schutz Pres­se Be­ruf und Kar­rie­re Kongresszentrum Öf­fent­li­che Ausschreibungen Recht­li­ches und Grund­lagen Ge­sell­schaft für das Buch DNB Leipzig

Deutscher Platz 1

anrufen

+ 49 341 2271-0

info-l@dnb.de DNB Frankfurt

Adickesallee 1

anrufen

+ 49 69 1525-0

info-f@dnb.de An­fahrt Kon­tak­te Logo der Deutschen Digitalen Bibliothek Logo von Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

© 2014-2020 ЯВИКС - все права защищены.
Наши контакты/Карта ссылок