Василиса▶ Я жду вашего обращения. Что Вы хотите узнать?
Логотип
Río Ponasa – Wikipedia Río Ponasaaus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Río Ponasa
Daten
Lage San Martín ( Peru Peru   Peru )
Flusssystem Amazonas
Abfluss über Río Huallaga  → Marañón  → Amazonas  → Atlantik
Quellgebiet Westflanke der Cordillera Azul
7° 10′ 49″  S , 76° 8′ 27″  W
Quellhöhe ca.  1000  m
Mündung Río Huallaga Koordinaten: 6° 53′ 8″  S , 76° 19′ 4″  W
6° 53′ 8″  S , 76° 19′ 4″  W
Mündungshöhe ca.  210  m
Höhenunterschied ca. 790 m
Sohlgefälle ca. 7,7 ‰
Länge ca. 103 km
Einzugsgebiet ca. 780 km²
Kleinstädte Shamboyacu
Gemeinden Vista Alegre, Alfonso Ugarte, Huañipo, Leoncio Prado, Tingo de Ponasa , Mariscal Castilla

Der Río Ponasa ist ein etwa 103 km langer rechter Nebenfluss des Río Huallaga in der Provinz Picota in der Region San Martín im zentralen Norden Perus .

Flusslauf[ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ]

Der Río Ponasa entspringt an der Westflanke der Cordillera Azul auf einer Höhe von etwa 1000  m . Das Quellgebiet befindet sich im äußersten Süden des Distrikts Shamboyacu . Der Río Ponasa fließt anfangs etwa 15 km in nordnordöstlicher Richtung, anschließend wendet er sich allmählich nach Nordosten. Bei Flusskilometer 73 passiert der Fluss die Kleinstadt Shamboyacu . Bei Flusskilometer 65 durchschneidet der Río Ponasa einen niedrigen Höhenkamm und fließt im Anschluss bis Flusskilometer 40 in Richtung Westnordwest. Er weist nun ein stark mäandrierendes Verhalten mit zahlreichen engen Flussschlingen und Altarmen auf. Im Unterlauf wendet sich der Río Ponasa anfangs nach Norden, später nach Nordwesten. Bei Flusskilometer 28 passiert der Fluss das Distriktverwaltungszentrum Tingo de Ponasa . Die Mündung des Río Ponasa in den Río Huallaga befindet sich unterhalb der Ortschaft Barranquita, 4 km nordnordöstlich der Provinzhauptstadt Picota auf einer Höhe von ungefähr 210  m . Entlang dem Flusslauf befinden sich eine Reihe von Orten und Siedlungen, darunter Vista Alegre, Alfonso Ugarte, Huañipo, Leoncio Prado und Mariscal Castilla.

Einzugsgebiet[ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ]

Das Einzugsgebiet des Río Ponasa umfasst eine Fläche von etwa 780 km². Es erstreckt sich über die Distrikte Shamboyacu und Tingo de Ponasa sowie über einen kleinen Teil des Distrikts Pucacaca . Es besteht aus Hügelland mit zahlreichen landwirtschaftlich genutzten Flächen. Das Einzugsgebiet grenzt im Norden an das der Quebrada Mishquiyacu , im Osten an das des Río Cushabatay sowie im Süden an das des Río Bombonajillo .

Weblinks[ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ] Landkarte der Provinz Picota bei escale.minedu.gob.pe (PDF; 8,4 MB) Abgerufen von „ https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Río_Ponasa&oldid=208144672 Kategorien : Flusssystem Río Huallaga Fluss in Südamerika Fluss in Peru Region San Martín Versteckte Kategorien: Wikipedia:Bilderwunsch an bestimmtem Ort Wikipedia:Qualitätssicherung Geographie:Nachweise fehlen NavigationsmenüMeine WerkzeugeNicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden Namensräume Artikel Diskussion VariantenAnsichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte WeitereSuche
Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden Werkzeuge Links auf diese Seite Änderungen an verlinkten Seiten Spezialseiten Permanenter Link Seiten­informationen Artikel zitieren Wikidata-Datenobjekt Drucken/­exportieren Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion In anderen Sprachen Cebuano Links bearbeiten Diese Seite wurde zuletzt am 27. Januar 2021 um 20:42 Uhr bearbeitet. Abrufstatistik  · Autoren Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc. Datenschutz Über Wikipedia Impressum Mobile Ansicht Entwickler Statistiken Stellungnahme zu Cookies Wikimedia Foundation Powered by MediaWiki
© 2014-2021 ЯВИКС - все права защищены.
Наши контакты